Detail

KINDERFILMFESTTAGE RECKLINGHAUSEN 2017

Am Sonntag dem 26.November, stellt die Kinderjury des Kirchlichen Filmfestivals Recklinghausen um 11:00 Uhr (Eintritt 3,50 €) im Cineworld den dritten Film der Kinderfilmfesttage 2017 vor:

DER KLEINE VAMPIR

Zum Inhalt: Rüdiger von Schlotterstein ist genervt: Bereits zum 300. Mal feiert er nun schon seinen 13. Geburtstag, aber wirklich älter wird er als Vampir einfach nicht! Entsprechend wenig Lust verspürt er auf die Geburtstagsfeier, die seine Eltern für ihn planen und zu der die gesamte Verwandtschaft nach Transsilvanien eingeladen ist. Doch bevor die Feier überhaupt stattfinden kann, sorgt Rüdigers älterer Bruder Lumpi mit einer Dummheit dafür, dass der gnadenlose Vampirjäger Geiermeier und dessen Gehilfe Manni (Wigald Boning) die Jagd auf Rüdigers Familie aufnehmen und diese in der heimischen Gruft einsperren. Nur Rüdiger, seine jüngere Schwester Anna und ihre Eltern können entkommen und fliehen in den Schwarzwald. Dort lernt Rüdiger den 13-jährigen Menschenjungen Anton Bohnsack kennen und die beiden freunden sich nach und nach an. Sie beschließen Rüdigers Familie zu helfen…

Die Kinderfilmfestage werden organisiert von der Arbeitsgruppe des Kirchlichen Filmfestivals Recklinghausen (www.kirchliches-filmfestival.de). Ermöglicht werden die Kinderfilmfesttage durch das Projekt "KidsFilm - Kinder ins Kino" der AG Kino - Gilde e.V.  im Rahmen von "Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.